Premiere: Quark-Stollenkonfekt

Ich habe gebacken. Was grundsätzlich nichts Neues ist. Aber in diesem Jahr sollte es unbedingt ein Stollen sein. Ich liebe den Dresdner Stollen und habe dann auch nach den entsprechenden Rezepten in diesem Internet gegoogelt.

„Premiere: Quark-Stollenkonfekt“ weiterlesen

Advertisements

Plätzchensonntag

Es vergeht kein Jahr, in dem ich zur Weihnachtszeit nicht backe. In der Regel spreche ich mich hier wegen eines Termines mit meinem Lieblingsbewohner ab, der sich – auch wie jedes Jahr – erstmal ein bisschen ziert. Ein „Och nö!“ oder „Muss das sein?“ höre ich IMMER. Zählt aber nicht. Es gibt einfach Dinge, die haben Tradition und da bestehe ich drauf.

„Plätzchensonntag“ weiterlesen

Geburtstage oder: Wie alt werde ich eigentlich?

Diese Frage stelle ich mir in der Tat mittlerweile an meinem Geburtstag und rechne oft anhand des Geburtsjahres lieber noch mal nach (eins im Sinn).

„Geburtstage oder: Wie alt werde ich eigentlich?“ weiterlesen

Der Russe unter den Kuchen

Rezept rausgekramt, Zutaten gekauft, Zutaten verbacken, Fotos geschossen und… nicht in‘ Knick gekommen. Und so ist mir Herr Zeilenende mit seiner gebackenen Küchenverständigung in Form eines Russischen Zupfkuchens ein Mü zuvorgekommen.

„Der Russe unter den Kuchen“ weiterlesen